Die Unausstehlichen & ich 1+2, Vanessa Walder – Buchrezension

Werbung

Wir haben die beiden Bücher vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen.

Dies beeinflusst nicht unsere ehrliche Meinung!

Band 1 Das Leben ist ein Rechenfehler

Meine Tochter, 10 Jahre hat das Buch gelesen und mir ihre Meinung erläutert.

Das Cover hat uns beide sehr angesprochen und Interesse am Buch geweckt. Auf dem Cover sieht man Enni und den Titel.

Das Buch ist für Mädchen und Jungs geeignet.

Das Buch geht über die 11 jährige Enni

Das erste was meine Tochter zu dem Buch zu sagen hatte war :

„Es gibt tolle Zeichnungen im Buch.“ und dann die geschwärzten Schimpfwörter:

Alle Schimpfwörter sind geschwärzt, für meine Tochter wurde dies zum Ratespiel welches Schimpfwort geschwärzt wurde. Wir finde es beide sehr witzig mit den geschwärzten Schimpfwörtern.

Die Kapitel sind kurz und knackig gerade richtig für 10-jährige.

Die Themen sind Mut, Vertrauen, Akzeptanz, Zusammenhalt, Ausgrenzung, das Sozialsystem und Heimkinder.

Trotz der schwierigen Themen ist das Buch leicht zu lesen und zu verstehen.

Josefine hat Enni in ihr Herz geschlossen, weil sie so „echt“ ist. Enni ist ein schwieriger Charakter und flippt oft aus. Sie kennt wohl die meisten Schimpfwörter auf dieser Erde und sie lügt auch oft. Aber sie meint es nie böse und ist ehrlich mit ihren Freunden.

Band 2 Freunde halten das Universum zusammen

Man trifft erwartungsgemäß auf alte Bekannte aus Band 1, der Titel des Buches ist Programm.

Es ist so schön zu lesen dass Enni jetzt wirklich auf dem Saakser Internat angekommen ist.

Die Fortsetzung hat uns genauso gut gefallen wie Band 1.

Wir hoffen die Geschichte geht weiter. Wir wollen doch wissen wie es mit Enni, Noah und den Kindern aus dem Saaks-Internat weitergeht.

Klare Leseempfehlung von Josefine, 10 Jahre

Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar.

Campingaz Attitude 2100 LX unser neuer kleiner Großer

Enthält Werbung

Campingaz Attitude 2100 LX

Dank der Insiders dürfen wir den Gastischgrill Campingaz Attitude 2100 LX testen.

Wir haben den Campingaz Attitude 2100 LX als Testgerät von der Firma Campingaz zur Verfügung gestellt bekommen.

Wir sind eine fünfköpfige Familie und grillen gerne und oft. Bisher haben wir nur mit Kohle gegrillt. Dabei hat uns alle die Rauchentwicklung und der Ascheregen gestört.

Wir grillen Fleisch, Käse und Gemüse.

Der Gastischgrill Campingaz Attitude 2100 LX wurde per Spedition geliefert.

Lieferumfang: Deckel mit Thermometer, Modulares Kochgitter, Instaclean Seitenteile, Batterie, elektr. Zünder mit Schalter, Schlauch, Regler, Gasanschluss, Tragegriff, Standfuß mit Gummipolster, Fettschale.

Diese Culinary Modulars sind zusätzlich erhältlich: Grillpfanne, Pizzastein, Paella Pfanne, Wok, Plancha, Hähnchen Röster und Drehspiess.

Zusätzlich haben wir die praktische Abdeckung, den Pizzastein und die Pfanne erhalten.

Fakten:

Leistung gesamt 5 kW – Gasdruck 50 mbar

Größe 58 x 36 cm – Gewicht 24,5 kg

Grillfläche 2.100cm²

Der Aufbau und Inbetriebnahme:

Der Campingaz Attitude 2100 LX wurde vormontiert geliefert. Der Zusammenbau der Roste, InstaClean Seitenteile und Fettauffangschale ist schnell gemacht.

Auch für uns als Gas Neulinge waren Anschluss und erstes Anfeuern einfach und unkompliziert.

Der Blue Flame Brenner mit den zwei mal drei Armen und nach oben gerichteten Flammen ist schon spektakulär. Nach wenigen Minuten ist der Innenraum des Tischgrills laut Anzeige schon auf 100 Grad erhitzt und nach 20 min bereits auf auf 280 Grad. Durch die Form der Brenn-Arme wird der komplette Grillbereich schön gleichmäßig erhitzt.

Bisher haben wir Spiesse, Schwenker, Würste, Grillkäse, Maiskolben, Pizza und Flammkuchen zubereitet. Durch die konstante Temperatur ist alles schnell gar und es kommt zu keiner Rauchentwicklung.

Das InstaClean System lässt sich unkompliziert reinigen. Wenn der Grill abgekühlt ist, kann man die Seitenteile leicht entnehmen. Die Fettauffangschale kann von vorne wie eine Schublade rausgenommen werden. Wir reinigen kurz vor und geben alles in die Spülmaschine. Bisher wurde alles tadellos sauber.

Die Culinary Modulars finde ich sehr praktisch. Man kann sich eine ganze Sommerküche zusammenstellen und fast alles mit dem Campingaz Attitude 2100 LX zubereiten.

Es gibt 10 Jahre Garantie auf den Campingaz Attitude 2100 LX.

Der Campingaz Attitude 2100 LX ist eine Bereicherung. Mein Mann der um keinen Preis der Welt einen Gasgrill wollte, gibt sein Spielzeug nicht mehr her.

Wir überlegen gerade den Hähnchenbräter zu kaufen.

Fazit: Wir empfehlen den Campingaz Attitude 2100 LX weiter auch gerne an Gasgrill Anfänger.

Die Grillfläche ist erstaunlich groß und durch die Modularfunktion sehr vielfältig nutzbar.

Lieblingsrhabarberkompott , Rhabarber Zeit

Endlich ist der Rhabarber reif und wir haben dieses Jahr wieder richtig viel.

Zuerst wird der Rhabarber gewaschen und unschöne Stellen weggeschnitten. Dann einfach in kleine Stücke schneiden.

Menge abwiegen in einen Topf geben. Folgende Anteile dazugeben:

1/5 Zucker

1/50 Vanillinzucker

Tipp: Bei frischem Rhabarber aus dem eigenen Garten ist es nicht notwendig diesen abzuziehen. Erstens weniger Arbeit, zweitens schönere Farbe des Kompotts.

Den Rhabarber im Topf mit Zucker und Vanillinzucker bestreuen und regelmässig umrühren. Mindestens eine 1 Stunde ziehen lassen

 

Nach der Stunde sieht man dass der Rhabarber schon etwas Wasser gezogen hat. Nun vorsichtig aufkochen und ständig umrühren. Dann zieht der Rhabarber noch mehr Flüssigkeit und es entsteht ein dickflüssiges Kompott. Wenn die Stückchen weich werden ist der Kompott fertig.

20200429_202748

Mit Milchprodukten kombiniert schmeckt der Kompott besonders gut.

Vegetarische Lieblingswaffeln

  •  1 Packung Butter oder 250 g Pflanzenmargarine
  • 100 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 700 ml Hafermilch
  • etwas Pflanzenöl oder Pflanzenmargarine

Waffeln ohne Eier ja das geht sogar sehr gut.

Dies sind unsere Lieblingswaffeln.

Wir finden sie schmecken mit Butter am besten.

  • Die Butter schaumig schlagen. Danach Zucker und Vanillinzucker zugeben. Derweil Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Hafermilch unterrühren. Das Waffeleisen heiß werden lassen.
  • Das Waffeleisen dünn mit Fett einstreichen und die Waffeln ausbacken. Auskühlen lassen. Geniessen.

20200501_155140Viel Spass beim Nachbacken.

The Frost Files- Letzte Hoffnung von Jackson Ford

Enthält Werbung

Ich habe das E Book im Rahmen einer Leserunde vom Verlag erhalten.

1. Band einer Reihe

Klappentext:

Rasante Action & paranormale Fähigkeiten:
raffiniert konstruierte Urban-Fantasy mit einer richtig coolen Super-Heldin!

Teagan Frost ist wirklich nicht leichtsinnig: Wenn man über psychokinetische Fähigkeiten verfügt, ist es schließlich keine große Sache, ungesichert von einem Hochhaus zu springen. 
Ihre psychokinetischen Fähigkeiten machen Teagan Frost zum wertvollsten Mitglied einer geheimen Einsatztruppe der US-Regierung. Zusammen mit Hackerin Reggie, Organisations-Genie Paul, der bestens vernetzten Annie und Carlos, der alles fahren kann, was Räder hat, kommt sie immer dann zum Einsatz, wenn FBI und NSA nicht mehr weiter wissen.

Doch als nach einem ihrer Einsätze in Los Angeles der Chef einer global agierenden Textilfirma ermordet aufgefunden wird – erdrosselt mit einer Stahlstange als wäre es nur ein dünner Draht –, wird Teagan Frost über Nacht zur gesuchten Mörderin. Selbst ihr eigenes Team zweifelt an Teagans Unschuld, obwohl ihre Kräfte für eine solche Tat nicht annähernd ausreichen. Nur wer verfügt dann über derart starke paranormale Fähigkeiten? Als ein weiteres Mordopfer auftaucht, beginnt für Teagan Frost und ihr Team eine halsbrecherische Jagd quer durch Los Angeles.

Jackson Fords actionreicher Urban-Fantasy-Roman punktet mit hohem Tempo, überraschenden Wendungen und einer Mischung aus politischen Verwicklungen und persönlicher Rache-Story.

Meinung:

Teagan Frost hat eine besondere Fähigkeit sie nennt sie ihre PK. Sie verfügt über psychokinetische Fähigkeiten.Sie ist Teil einer Gruppe die für die Regierung Aufträge erledigen. Die Truppe wirkt zusammengewürfelt.

Teagan wächst einem schnell ans Herz. Sie ist so witzig, sympathisch und einfach echt.

Die Geschichte ist total actiongeladen und die Handlung spielt sich sehr schnell ab. Das ist ein Buch gewordener Actionfilm. Das Buch beginnt mit einem Einsatz des Teams der total schief geht und sofort kommen die unterschiedlichen Charaktere aneinander. Man denkt es kann nicht mehr chaotischer werden, aber doch…

Die Truppe wird auf eine echte Bewährungsprobe gestellt und der Leser erfährt einiges über Teagans Vergangenheit.

Ist Teagan eine skrupellose Mörderin?

Puhh was ein Höllenritt. Ich bin immer noch ausser Atem. Endlich mal wieder eine richtige Superheldengeschichte mit einem einfachen bodenständigen Helden.

Und natürlich ein Cliffhanger vom Feinsten!

Der 1. Band der Frostfiles hat mir gut gefallen und ich möchte gerne auch den nächsten Band lesen.

Royce Buckingham, Die glorreichen Sechs

Enhält Werbung

Ich habe das Buch vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten.

Dies beeinflusst in keiner Weise meine ehrliche Meinung.

 

Royce Buckingham, Die glorreichen Sechs.

Autor: Royce Buckingham, geboren 1966, begann während seines Jurastudiums an der University of Oregon mit dem Verfassen von Fantasy-Kurzgeschichten. Sein erster Roman »Dämliche Dämonen« begeisterte weltweit die Leser und war insbesondere in Deutschland ein riesiger Erfolg. Gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt Royce Buckingham in Bellingham, Washington.

Cover: Das Cover war für mich Haupt-Entscheidungsgrund für das Buch. Sehr ansprechend durch den tollen 3 D Effekt. Zudem passt es zur Handlung.

Klappentext: Wie macht man aus einem naiven, verwöhnten Prinzen den Anführer einer Rebellion? Man stellt ihm sechs Schurken zur Seite. Prinz Caspars Leben ist hart. Anstelle eines ehrenvollen Botschafterpostens hat seine Tante, die Königin, ihn zum Steuereintreiber ernannt. Nun ist er mit einer Bande ehrloser Halsabschneider ohne jede Kultur unterwegs und macht sich – typisch für so einen Beruf – auch noch bei der Bevölkerung unbeliebt. Darüber hinaus erkennt er, dass seine Tante keine Friedensbringerin ist, wie er immer dachte, sondern eine brutale Eroberin. Prinz Caspar bleibt kaum eine Wahl: Er muss eine Rebellion anführen!

Meinung:

Juhu endlich ein Buch von Royce Buckingham. Ich habe schon so viel von dem Autor gehört und alle seine Bücher stehen auf meiner Wunschliste.

Endlich hat es auch eines vor meine Lesebrille geschafft.

Das Buch ist aus unterschiedlichen Perspektiven geschrieben und leicht zu lesen. Die Charaktere sind bildlich beschrieben und man kann sich leicht identifizieren- nein man schließt die Helden in sein Herz, weil jeder so seine Ecken und Kanten hat und halt eben nicht perfekt ist.

Es bleibt durchgehend interessant und man steigt nach und nach in die einzelnen interessanten Lebensgeschichten ein und kann die Weiterentwicklung der Persönlichkeiten nachvollziehen.

Die Welt ist mit einer unendlichen Fantasie gestaltet und die Namen von Personen und Örtlichkeiten bringen einen regelmäßig zum stutzen und kaputtlachen.

Der Autor geht seine Geschichten mit schwarzem Humor an der vielleicht nicht jedermanns Sache ist – bei mir ist er damit richtig.

Es war eine tolle Zeit in der Welt rund um die Grenzlande und Hyak und es war mit Sicherheit nicht mein letztes Buch von Royce Buckingham.

Sarah Desai – Leb das Leben das du leben willst.

Enthält Werbung *

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Verlag erhalten.

Vielen Dank dafür.

Meine Meinung zum Buch beeinflusst dies nicht.

Sarah Desai – Leb das Leben das du leben willst.

Ratgeber zum Thema Selbstfindung

Südwest Verlag

Zu Sarah Desai:

Die Autornstand als junge Mutter bereits an der Spitze einer deutschen Plattenfirma. Im Zenit des Erfolgs kündigte sie, folgte ihrem Herzen und tauschte Beruf gegen Berufung. Heute arbeitet sie als Life Coach und Prozessbegleiterin der Trauma-Healing-Methode „Heile durch Erinnern“. Als gefragte Speakerin begeistert sie ein breites Publikum für Meditation, Spiritualität, Resilienz und ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung. Sie unterstützt und inspiriert Menschen, mentale Blockaden aufzulösen und ihren ganz individuellen Weg in die Selbstverwirklichung zu gehen. Mit ihrem Podcast “The Mindful Sessions” erreicht sie über 1 Million Hörer – viele können sich aufgrund von Sarah Desais bewegtem Lebensweg besonders mit ihr identifizieren.

 

Klappentext:

Was wäre, wenn du deine Ängste und Zweifel einfach hinter dir lassen könntest? Wie wäre es, wenn du dich traust, ein mutiges und erfüllendes Leben zu führen – ganz egal, was andere von dir denken!

Sarah Desai hat als Coach und mit ihrem erfolgreichen Nr. 1 Podcast „The Mindful Sessions“ schon unzähligen Menschen dabei geholfen, ihre Vision zu erkennen und aktiv zu leben. In diesem Buch begleitet sie dich auf eine inspirierende Reise zu dir selbst – von deiner Vergangenheit über die gegenwärtige Situation bis hin zu zukünftigen Zielen. Schritt für Schritt zeigt die Autorin, wie du dich mit dem inneren Kind aussöhnst, deine aktuellen Gedanken und Emotionen positiv beeinflusst und die Zukunft so gestalten kannst, wie du sie dir wünschst.

Das alles geschieht ohne starre Regeln oder falsche Versprechen: Sarah Desai ermutigt dazu, den eigenen authentischen Weg einzuschlagen. Zahlreiche heilende Meditationen, kurze Achtsamkeitsübungen und konkrete Coaching-Tipps helfen dir dabei, dich selbst in einem neuen Licht zu sehen und endlich den großen Schritt Richtung Freiheit zu gehen. Du hast es selbst in der Hand: Lass los, was du nicht mehr brauchst und entfalte dein ganzes Potential.

Meinung

Das leuchtende Cover hat mich angesprochen.

Im Laufe des Buchs erfuhr ich dann dass die Autorin einen bekannten Podcast betreibt. Ich kannte den Podcast bisher nicht. Mittlerweile hab ich mal reingehört und bin begeistert wie die Autorin ihre Ideen vorstellt. Alleine dass ich durch das Buch den Podcast „The Mindful Sessions“ kennengelernt habe ist mir sehr viel wert.

Zum Buch: Die Sprüche und Ideen sind zwar nicht neu, aber optisch schön aufbereitet und gut nachzuvollziehen. Das Buch kann man immer mal zwischendurch an die Hand nehmen und in die Ideen und Erfahrungen der Autorin abtauchen.

Die Autorin berät ohne belehrend zu sein. Die Meditationsanleitungen sind sehr gut umzusetzen auch für Anfänger.

Das Buch ist auch optisch total schön umgesetzt. Ich nehme mir gerne mal eine dieser Seiten vor und meditiere über den Text.

Das Buch macht nachdenklich und ist voller positiver Energie.

Ich war etwas skeptisch, ob das Buch für mich interessant ist, aber ich empfehle es an alle weiter die ihr mehr aus ihrem Leben machen wollen und alte eingefahrene Strukturen hinterfragen.

Joe Abercrombie, Zauber Klingen, Rezension

Enthält Werbung

Das Buch wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

An dieser Stelle vielen Dank dafür!

Ich schreibe meine ungeschönte Meinung.

Zum Autor:

Joe Abercrombie (* 31. Dezember 1974 in Lancaster) ist ein englischer Autor von Fantasyromanen, bekannt durch die Trilogie “The First Law” – in Deutschland als Klingen-Saga bekannt und die weiteren im selben fiktiven Universum angesiedelten Romane sowie durch die Shattered-Sea-Trilogie.

Er studierte Psychologie an der Universität von Manchester und arbeitete nach seinem Abschluss in London als freischaffender Drehbuchautor.

Nachdem er bereits während seiner Studienzeit an einer Fantasy-Trilogie über einen barbarischen Helden gearbeitet hatte, nahm er diese Idee 2002 wieder auf. Abercrombie beendete den ersten Teil “The Blade Itself” 2004.

Cover:

Das Cover ist eher unspektakulär. Die typische Klinge unter dem Titel, die bei allen Büchern an der gleichen Stelle ist und ein Erkennungszeichen der Reihe ist. Darunter ein Raubvogel im Angriff. Das Cover ist in dunklen Grüntönen gehalten.

Handlung

“Zauber Klingen” von Joe Abercrombie ist der Beginn einer Trilogie und im Universum der erfolgreichen Klingen-Saga angesiedelt.

Man findet auch ohne Vorwissen einen guten Einstieg in die Handlung.

Ich kannte die Klingen-Saga vorher nicht.

Die Charaktere sind schön herausgearbeitet und ich hatte schnell meine Lieblingsprotagonisten. Die Szenen sind bildhaft beschrieben, so dass man sich alles gut vorstellen kann, was gerade bei den Kampfszenen oft blutig ist.

An einigen Andeutungen merkt man Hinweise auf vorherige Bücher, das Wissen wird aber nicht zum Verständnis benötigt. Es ist eher so als wären die Personen Nachfahren oder entfernte Verwandte der vorherigen Bücher.

Die Welt die Joe Abercrombie für den Leser erstehen lässt, ist eine mittelalterliche Welt in der die Industrialisierung gerade auf dem Vormarsch ist mit all ihren Vor- und Nachteilen und die Magie sich auf dem Rückzug befindet. Neben Königen und Statthaltern steigen Fabrikbesitzer und Banken zu den Strippenziehern der Geschicke des einfachen Volkes auf.

Fazit: Das Buch hat mich gut unterhalten. Die Idee mit der Industriealisierung hat mich angesprochen. Ich habe bei der Entwicklung der Protagonisten mitgefiebert und möchte natürlich wissen wie es nun für sie weitergeht. Einige Entwicklungen haben mich verblüfft.

Die Klingen-Saga steht nun auf meiner Wunschliste!

„Schatten der Ewigkeit – Zwillingsblut“ von Carolin Wahl

Enthält Werbung

E-Book vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Fantasy- Roman „Schatten der Ewigkeit – Zwillingsblut“ von Carolin Wahl

1. Band der Alias- Reihe

Cover

Cover:

das Cover hat mich gleich angesprochen. Eine Frau blickt nachts auf eine beleuchtete Stadt herab. Man sieht die Frau nur von hinten und ihren Schatten, den eines Fuchses.

Das Bild ist vielschichtig und die Stadt seht sehr belebt aus. Die Frau beobachtet aus dem Abseits. Die Farben sind sehr ansprechend.

Klappentext:

Götter, Geister, Fabelwesen – das sind die Namen, die Menschen den Alias gegeben haben. Die Gestaltwandlerin Kit arbeitet bei der Alias Einheit, deren Aufgabe es ist, die Sterblichen vor abtrünnigen Alias zu schützen. Nach einer Katastrophe, bei der ihr Partner stirbt, wird sie nach Edinburgh versetzt, aber auch hier scheint der Tod Kit zu verfolgen: Eine grausame Mordserie erschüttert die Stadt, und die Opfer scheinen alle eng mit Kit verbunden zu sein. Gemeinsam mit ihrem menschlichen Partner Keagan versucht sie, den wahren Mörder zu finden und eine zweite große Katastrophe zu verhindern. Allerdings hat sich ein mächtiger Todesdaimon ihre Fährte aufgenommen, denn er ist der festen Überzeugung, dass Kit mehr über die Vorfälle weiß, als sie zugibt …

Meinung:

Der Schreibstil von Carolin Wahl ist flüssig, vielseitig und bildhaft. Man kann gut in der Geschichte abtauchen. Die Charaktere kommen realistisch rüber.

Das Buch ist eine Art Mystery Krimi. Es wird nach einem Mörder gesucht und der Leser setzt für sich das Puzzle auch Stück für Stück zusammen.

Durch verschiede Erzählperspektiven schliesst sich der Kreis der Hinweise für den Leser.

Ich musste mich erst in die Welt von Kit reindenken. Man wird unvorbereitet in die Geschichte reingestossen und fragt sich was sind Alias und Nox. Man hat auch keine Vorstellung wie man sich Kit vorstellen soll. Wechselt sie die Gestalt von Mensch zum Fuchs? Hat sie immer Fuchsohren? Auf jeden Fall flüchtet sie vor einem traumatischem Erlebnis.

Zum Ende hin hat mich das Buch nicht mehr so gefesselt. Einige Punkte haben mich nicht angesprochen, vieles fand ich konstruiert.

Irgendwie ging dann auch alles schnell und erwartungsgemäß „gut“ zum Ende.

Trotzdem bin ich gespannt wie es sich für Kit in Band 2 entwickelt und werde auch weiterlesen.

Danke für das Rezensionsexemplar